•  
  •  

The village of Monstein

Monstein is situated on 1625 meter above sealevel.

über Meer auf einer Sonnenterrasse gelegen, weist bis heute die unverkennbaren Merkmale eines typischen Walserdorfes auf. Viele Häuser sind aus Holz gebaut, einige sogar noch mit den traditionellen Lärchenschindeln eingedeckt. Dem Stil dieser Einwanderer aus dem Wallis entsprechen vor allem die rund 15 Spiicher, die Ställe und die Alpgebäude. Das Dorfbild von Monstein prägen ausserdem abwechslungsreich gestaltete Gemüsegärten, fünf Brunnen und zwei Kirchen. Die ältere davon, jene in der Mitte des Dorfes, erfüllt zwar nicht mehr ihre ursprünglichen Funktionen, sondern öffnet ihre Türe für verschiedene Anlässe. Die neue Kirche, die am schönsten Aussichtspunkt steht, dient der Gemeinde schon seit 100 Jahren als Gotteshaus. 

Politisch gehört Monstein zur Landschaft Davos. Als Fraktion­gemeinde ist es jedoch in mancherlei Hinsicht selbständig geblieben und hat zahlreiche öffentliche Aufgaben zurückbehalten. Ausdruck davon sind der Monsteiner Fraktionsvorstand sowie die Fraktions­versammlung, ein eigenes Fraktionsvermögen, die Wasserversorgung und einige Liegenschaften, die zu den Gütern der Fraktion gehören. Der Friedhof zählt ebenso zum Eigentum wie die Gemeindesäge und die 500 Hektar Waldfläche mit dem gesamten Waldwegnetz.

Ende 2013 lebten in Monstein 185 Personen – fast gleich viele wie im Jahre 1689 mit 178 Einwohnern. 26 Kinder, davon 11 Tages­schüler, besuchen heute die örtliche Gesamtschule. Die Grösseren bringt einer der regelmässigen Postautokurse an die Oberstufe nach Davos.

Mit einer Brauerei, einer Poststelle im Dorfladen, zwei Restaurants (www.hotel-ducan.ch, www.veltlinerstuebli.ch), drei Schreine­reien und fünf Landwirtschaftsbetrieben ist Monstein auch als Arbeitsort attraktiv und bietet fast der Hälfte aller im Erwerbsleben stehenden Einwohnerinnen und Einwohnern Arbeit. Eine Reihe von Freizeitaktivitäten trägt dazu bei, dass auch der soziale Austausch und die Kontakte innerhalb der Bevölkerung lebendig bleiben.

www.davos-monstein.ch